Blieskastel in Vino

Wein und Genuss stehen im Vordergrund dieser besonderen Führung durch die Barockstadt

Diese Veranstaltung aus der Blieskasteler Kulinarik-Reihe „Royall und Scheen – Geschichte mit Genuss in Blieskastel“ findet am Freitag, 14. September 2018 um 18 Uhr statt.

Gräfin Marianne von der Leyen hatte etwas übrig für gute Weine. So unterhielt sie einige Weingüter in Burrweiler in der Pfalz. Wer mehr darüber erfahren möchte, darf sich der Führung „Blieskastel in Vino“ anschließen, einem Rundgang mit der Gräfin durch die Altstadt, bei dem schwerpunktmäßig das Thema Wein und Genuss im Barock behandelt wird.
Erfahren Sie dabei unter anderem was ein „Schäwert“ ist, was dieser mit Blieskastel zu tun hat und welche Mühe er auf seinem Weg dorthin verursachte.

Im Anschluss an die Führung wird eine Weinprobe mit kleinen kulinarischen Schmankerln in der Vinothek „Olivino“ stattfinden.

Die Teilnahme an „Blieskastel in Vino“ kostet 27 € pro Person. Eine Voranmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldungen sind bei der Stadt Blieskastel, Tourist- und Bürgerinformation, Haus des Bürgers, Luitpoldplatz 5, 66440 Blieskastel, Tel. 0 6842 – 9 26 13 14 möglich.