Ablauf Einlass & Schwimmbetrieb

2G-Nachweis plus.

Der Zutritt zum Hallenbad und Sauna ist erlaubt unter den Voraussetzungen:

a. ein Impfnachweis nach § 2 Nummer 3 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung.
b. ein Genesenennachweis nach § 2 Nummer 5 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung;
c. zu a bzw. b ist der Zutritt zum Bad erlaubt unter den Voraussetzungen für eine getestete Person, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Testnachweises mit negativen Testergebnis eines COVID-19 Antigen Test im Sinne des § 2 Nummer 6 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vom 8. Mai 2021 ist.


Die Freizeitzentrum Blieskastel GmbH (FZB) bietet den Kunden die Möglichkeit eines CO-VID-19 Antigen-Schnelltest als Selbsttest durchzuführen. Hierzu können eigens mitgebrachte zugelassene Schnelltest eingesetzt werden oder es können diese bei der FZB zu einem Preis von 4,50 €/Test erworben werden. Der Vorgang wird dokumentiert durch die Testperson und durch Mitarbeiter/innen der FZB. Das Dokument ist nur im FZB gültig, eine weitere Verwendung ist ausgeschlossen.


Ansprechpartner

Dieses Konzept wurde durch die die Geschäftsführung der Freizeitzentrum Blieskastel GmbH erstellt.

Bernhard Wendel, Geschäftsführer, bernhard.wendel(at)freizeitzentrum-blieskastel.de, 06842 9202 160